Inhalt aus: medanima.de

Seitentitel: Nicht organische Schlafstörungen


Nicht organische Schlafstörungen

Schlafstörungen müssen auch in der Hypnotherapie mit verhaltenstherapeutischen Interventionen angegangen werden. Ohne Schlafhygiene und Schlafregeln keine Schlafqualität.

Hypnosetherapie fördert die Entspannung und die Selbsthilfe. Mit dem direkten Einwirkund von Suggestionen und Metaphern wird die Schlafbereitschaft und die Schlaffähigkeit entscheidend gefördert. 

 

Kursinhalt

  • Entspannungstrance
  • Metaphern
  • Ruhebild
  • Selbsthypnose

Vorkenntnisse




Internet: www.medanima.de