Inhalt aus: medanima.de

Seitentitel: Psyche und Körper


Dies ist der größte Fehler bei der Behandlung von Krankheiten, dass es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, wo doch beides nicht voneinander getrennt werden kann.

Platon, 427-347 v.Chr., griechischer Philosoph

Modul 4: Psychischer Ausdruck im Körper

In der Medizin setzt sich mehr und mehr die Erkenntnis durch, dass viele körperliche Beschwerde seelische Ursachen haben. In der Psychiatrie werden solche Beschwerden als somatoform, neurotisch oder durch Konversion verursacht angesehen.

Oft genug werden Gefühle nicht verbal geäußert, sondern unterdrückt. Dies führt zu inneren Blockaden, die sich in körperlichen Beschwerden äußern. Dass beispielsweise viele Rückenbeschwerden eine seelische Ursachen haben können, ist mittlerweise auch in Arztpraxen bekannt, der Volksmund spricht von "Last auf den Schultern" oder "Mein Kreuz".

Nicht nur Rückenschmerzen, sondern auch Schlafstörungen, Fibromyalgie, Asthma bronchiale, Neurodermitis und Verdauungsbeschwerden können mithilfe von Hypnose erheblich gelindert werden. Mit geeigneten hypnotischen Methoden kann der Patient einen geeigneteren Umgang mit sich, seinen Gefühlen und seinem Körper erlernen.

In diesem medanima-Seminar lernen Sie verhaltenstherapeutische Methoden wie das Führen von verschiedenen Beschwerden-Tagebücher kennen. Sie werden die Methoden von Beck und Ellis kennen, mit denen Wahrnehmung und persönliche Einschätzung erlebter Situationen verändert werden können.

Wie bei medanima üblich, wird ihnen nicht nur ein Therapieverfahren vermittelt, sondern Sie werden darüber hinaus darin unterwiesen, Ursache für Stressreaktionen im Umfeld eines Patienten zu erkennen.

 

Voraussetzung der Kursteilnahme bei Einzelbuchung

Die Fachausbildung Psyche und Körper kann erst nach der erfolgreichen Ableistung folgender Kurse gebucht werden: 

  • Teilnahme am Blockseminar I: "Grundkenntnisse der Hypnose"
  • Teilnahme am Blockseminar II: "Selbstwertgefühl und Stressverarbeitung"

Dauer des Seminars

Die Fachausbildung Psyche und Körper umfasst 3 Tage:

  • jeweils von morgens 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Unterschätzen Sie bitte nicht die Anstrengung eines Seminars mit hohem Selbsterfahrungsanteil. Diese Seminarform ist sowohl geistig als auch körperlich recht anstrengend. Nehmen Sie sich also abends am besten keine wichtigen Termine mehr vor.

Teilnahmebedingungen

In den Medanima-Seminaren wird sehr viel Stoff vermittelt und durch praktische Übungen und Selbsterfahrungen vertieft. Eine gute physische und psychische Konstitution ist deshalb notwendig.Alle Teilnehmer von medanima-Seminaren und Supervisionskursen verpflichten sich zur Schweigepflicht über Informationen oder Kenntnisse über persönliche Schicksale und Fälle.

 

 




Internet: www.medanima.de