Jedes Wort enthält auch die Person, die es ausspricht, die Situation, in der sie es ausspricht.

Václav Havel, geb. 1936, Schriftsteller und letzter Präsident der Tchecheslowakei

Nicht die Dinge selbst, sondern die Meinungen von den Dingen beeinflussen die Menschen.

Epiktet (ca. 50 bis 125 n. Chr.), griechischer Philosoph

Supervision als Qualitätsmerkmal

Medanima bietet offene Supervisionsgruppen an, die für jeden Interessierten offen stehen.

In diesen monatlichen Gruppen wird die Möglichkeit geboten, den eigenen Fall anonymisiert im geschützten Rahmen zu besprechen, positives Feedback zu erhalten und Anregungen für die weitere Arbeit zu gewinnen.

Schweigepflicht

Alle Teilnehmer von medanima-Seminaren und Supervisionskursen verpflichten sich, Informationen oder Kenntnisse über persönliche Schicksale und Fälle gemäß Schweigepflicht für sich zu behalten. 


Funktion von Supervision

Supervision ist wichtig, um nicht in typische Fallen zu geraten, die jeden Therapeuten drohen. Hierzu gehören:

  • sich das Problem des Klienten zu eigen zu machen,
  • Übertragungen
  • festgefahrene Therapien
  • Ergebnislosigkeit
  • falsche Arbeitshypothesen

Supervision hat auch eine klare Schutzfunktion für jeden therapeutisch arbeitenden Menschen. Durch die Darlegung in der Gruppe kann eine persönliche Entlastung erfolgen.

 

Angebot: Individuelle Supervision per Telefon oder Skype

Sollten Sie nicht an dem monatlichen Angebot teilnehmen können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, per Skype oder Telefon eine individuelle Supervision in Anspruch zu nehmen. 

 

 

Kurzinformation

  • Selbstschutz
  • Klärung von Fällen
  • Überwindung von Widerstand
  • Übertragung erkennen
  • Eigene Ressourcen sichern

Einzelsupervision

Zu buchen gegen Absprache