Es ist zu spät, Brunnen zu graben, wenn der Durst brennt.

Titus Maccius Plautus (um 250-184), röm. Komödiendichter

Selbstschutz und Psychohygiene

Selbstschutz und Psychohygiene werden bei Medanima gro√ügeschrieben. Neuartig ist die Aufnahme von 

  • Supervision
  • Gruppensupervision
  • Selbstschutz
  • Psychohygiene

als feste Bestandteile des Ausbildungsprogramms. 

Supervision erm√∂glicht eine Darstellung des Falles zur Reflexion. Irrwege und √úbertragungen werden bewusst gemacht, Falschbehandlungen vermieden.

Eine der wichtigsten Formen des Selbstschutzes und der Selbstreflexion ist die Bewusstseinsreise. Aus Amerika kommend, erfährt diese uralte Form der Selbsthypnose eine Renaissance.